SO WILL ICH LEBEN

Lieber Anadi,

in der aktuellen Zeit, in dieser Zeit der Pandemie, scheint es mir, als wenn ein buddhistischer Lehrmeister neben mir steht und mir immer wieder auf die Schulter tippt, mich aufmerksam macht, wenn ich mit meinen Gedanken, Worten, meinem Leben nicht im Hier und Jetzt bin.

Wenn es etwas für mich Fundamentales aus dieser Pandemie zu lernen gibt, dann ist es diese Weisheit…

Tausendmal gehört, tausendmal gedacht, und nur in wenigen Momenten wirklich gelungen. Besonders in den Gesprächen, in der Kommunikation geht es kaum um das Jetzt. Selten ist mir das so vor Augen geführt worden. Ich beginne zu verstehen und es immer wieder zu fühlen. Ja, es ist sinnlos in die Zukunft zu schauen, denn wir wissen nicht wie sie wird.

Es ist unsinnig, die Dinge aufzuschieben, sich ewig auf einen Urlaub zu freuen, auf ein Singen auf Korfu, da wir vermutlich bis zum Schluss nicht wissen, ob es real wird. Die vielen Fragen, mit denen ich täglich bei meiner Arbeit konfrontiert werde, die vielen Ängste, was wird kommen usw.

Real ist nur das Jetzt ! Mein Atem, mein Herzschlag nur jetzt. Und wieder wollen die Gedanken wie von einer Verführerin gelockt, in die Zukunft oder die Vergangenheit ausweichen… Und gerade jetzt ist nichts planbar, die Zukunft ist nicht real….und die Vergangenheit auch nicht, sie ist vergangen.

Wir haben in den letzen Wochen immer wieder ein Treffen mit Freunden gehabt, mit denen wir die unterschiedlichen Versionen „Quantum Light Breath“ Meditation von Jeru Kabbal geübt haben. Jede dieser Reisen war für mich anders , und jedes Mal unerwartet. Jeru Kabbal führt einen in seiner Anleitung sehr konkret immer wieder zurück zum Atmen.. es klingt unglaublich einfach. Aber scheinbar braucht es diese ständige Wiederholung des Selbstverständlichen um es wirklich werden zu lassen.

Wie will ich Leben ? Ja, ich möchte diese Ahnung von Wirklichkeit, diesen Weg der Achtsamkeit weitergehen und mich immer wieder daran erinnern und gerne daran erinnert werden. Und dabei hilft die Gemeinschaft und Freundschaft mit Menschen, die auch danach eine Sehnsucht haben und sich erinnern lassen… und erinnern…

Ulli

QUANTUM LIGHT BREATH MEDITATION

Für alle, die neugierig geworden sind und sich für diese sehr kraftvolle Meditation interessieren und nicht so gut englisch sprechen, gibt es diese von Jeru Kabbal gesprochen auch auf deutsch. Es gibt einige Versionen, ich persönlich liebe QLB2 und 3
Mit herzlichen Grüßen 🙂
Uli

www.clarityproject.de

eva

Vielen Dank für diese schöne Erinnerung lieber Ulli und vielen Dank für dieses so wunderbar dazupassende Bild von den ganz einfachen Frühlingsblumen, lieber Anadi - was für eine gigantische Schönheit, Zartheit und Lebendigkeit doch im ganz Einfachen steckt! Namaste 🙏❤️ Eva

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.