SHIVASHAKTI IM NEUMOND IM WASSERMANN

Dieser auch als Schwarzer Mond bekannte Wassermann-Mond eröffnet viele Möglichkeiten für Veränderung, Innovation, neue Denkweisen und eine Erweiterung des Bewusstseins. Neugier und das Hinterfragen des Status quo sowie die Bereitschaft, tief zu graben und alles auszurotten, was uns in irgendeiner Begrenzung gefangen hält, ist der Weg, die Geschenke dieses Neumonds anzunehmen.

Es wird eine Kombination aus Höhen und Tiefen sein, während wir durch emotionale Inhalte, Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft navigieren. Machen wir es persönlich.

Es gibt keinen Platz für Angst, Schuld oder Reue.

Wir haben die Autorität, die Zeit zu einer produktiven, höher zentrierten Erfahrung zu machen oder uns völlig in depressiven Gedanken der Vergeblichkeit und des Pessimismus zu verstricken. Unsere Entscheidung. Wir dürfen uns diszipliniert Zeit nehmen, um unsere Übungen zu machen und unsere Absichten vom Ort der Dankbarkeit aus festzulegen.

Wir sind Shiva im klaren Bewusstsein. Wir sind Shakti im ewigen Lebensstroms, in dem alles kommt und ist und geht und verbunden und verwoben ist, für immer aufgehoben. Und so bilden wir immer wieder aufs Neue den Kreis voller Vertrauen und Hingabe, mit allem was uns geschenkt wurde, in tiefer Verbeugung und aufgerichteter Dankbarkeit. Bhakti.

SHIVOHAM

I AM SHAKTI

Ortrud

Jaaa. Und so bilden wir immer wieder aufs Neue den Kreis voller Vertrauen und Hingabe, mit allem was uns geschenkt wurde, in tiefer Verbeugung und aufgerichteter Dankbarkeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.