IM STARKEN WANDEL

Jedes Jahr am und um den 8. Tag des 8. Monats des Jahres (8. August) gibt es eine kosmische Ausrichtung, die „das Löwentor“ genannt wird. Das Löwentor ist eine Zeit erhöhter kosmischer Energie, die zwischen dem physischen und dem spirituellen Reich fließt. Dieses astrologische und spirituelle Tor hat Wurzeln, die bis ins alte Ägypten zurückreichen und wird seit Tausenden von Jahren als eine Zeit großen energetischen Zustroms und Aktivierung beobachtet und geehrt!

Astrologisch ist dieses Tor durch eine Ausrichtung zwischen der Erde und dem Stern Sirius gekennzeichnet. Wenn der Stern Sirius am Himmel aufsteigt, richtet sich der Orionsgürtel direkt auf die Pyramide von Gizeh aus, und aus unserer Perspektive auf der Erde scheint es, dass Sirius (der hellste Stern, den wir sehen können) der Erde näher kommt. Für eine kleine „kosmische Perspektive“ ist der Stern Sirius doppelt so groß wie unsere Sonne und 26x heller! Aus diesem Grund ist das Löwentor eine so tiefe und kraftvolle Quelle spirituellen Lichts, die Ihnen in dieser Zeit zur Verfügung steht.

Insbesondere konzentrieren sich die Energien von Sirius und diesem Tor auf Fülle, Ernte und Fruchtbarkeit. Was bedeutet, dass die Zeit um das 8-8 Löwentor mächtig ist für Manifestation, Liebe und Wohlstand! Warum heißt es „Das Löwentor“?

Das Tor tritt auf, wenn die Sonne im Sternzeichen Löwe (Löwe) steht. Als Sternzeichen ist Löwe mit dem Herzzentrum verbunden und repräsentiert den individualisierten Ausdruck des Göttlichen. Die Löwe-Energie ist die perfekte Bühne, um die Aufstiegscodes und Energien des höheren Bewusstseins zu verankern, die durch den Stern Sirius und durch die Große Zentralsonne ausgestrahlt werden. Wenn diese Ausrichtung geschieht, gibt es einen intensiven Lichtstrom, der die DNA erweckt, das menschliche Energiefeld aktiviert und hohe Schwingungsfrequenzen und Codes des Erwachens überträgt. Lichtcodes des Aufstiegs, der Meisterschaft und der Evolution von Sirius, manchmal auch spirituelle Sonne genannt, strömen in Richtung Erde und bieten der Menschheit eine andere Ebene der Aktivierung und Gelegenheit zum Fortschritt auf dem Aufstiegspfad.

Bei der Löwentor-Energie geht es darum, unser Göttliches Licht vollständiger zu erwecken und die Göttlichkeit in einer physischen Form zu verkörpern. Die Löwe-Energie, die wir alle erleben (unabhängig vom persönlichen Sternzeichen) ist mit Königtum verbunden, und daher kann diese Ausrichtung als Erweckung der königlichen Codes des höheren Lebens angesehen werden, die für alle verfügbar sind. Dieses Tor schafft eine unglaubliche Zeit des beschleunigten Aufstiegs…

Und dieses Jahr, inmitten der bereits starken Wellen des Wandels und der gemeinsamen Transformation, wird es aufgeladen…

SIRIUS

Christiane

Lieber Anadi, ein wunderbarer Text, hab vielen Dank dafür! Oft werde ich ihn noch lesen, um alles wirklich ankommen zu lassen. Heute: Die Fülle-die Ernte-die Fruchtbarkeit. Gestern habe ich meinen 70. Geburtstag gefeiert und ich spüre die Fülle und den Segen, den das Leben mir schenkt, stark wie nie zuvor. Soviel Dankbarkeit! Die Ernte einfahren, die Fruchtbarkeit sehen und würdigen und mich daran erfreuen- und es geht ja immernoch weiter...Bei dieser Gelegenheit möchte ich auch dir, liebe Purnoor und dir, liebe Jutta, herzlich gratulieren! Ich wusste gar nicht, dass wir Löwinnen so nah beieinander sind. Ein glückliches und gesegnetes neues Lebensjahr euch beiden, und dass wir uns bald wiedersehen mögen! In Liebe für alle Christiane

Sigrid Peinecke /purnoor

Danke lieber Anadi für die "löwentorenergie" zur rechten Zeit. Jutta und ich werden morgen am 8.8. gemeinsam unseren Geburtstag feiern. Wandlung, Quelle der Ģöttlichkeit, Liebe, Fülle..... Diese Worte als Kompass für unser neues Lebensjahr. In Liebe verbunden Jivan Purnoor Life full of light

Lipopo

Wir geben diesen starken Löwen-Wandlungskräften Raum, hinterfragen Gewohnheitsmuster und lassen sie los, um die neuen Energien aufnehmen zu können und sie aktiv einzuladen in unser „System“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.