Eva

Lieber Anadi, liebe Heart Sangha Community,

gerne möchte ich noch meine weiteren Gedanken darüber mit euch teilen, dass wir Anna´s Wohnung inkl. Nebenräumen als Heart Sangha Refugium weiter behalten.
Erst einmal finde ich den Werdegang, wie es heute dazu kam, dass dies zum Thema wurde sehr schön : wie gut, dass du lieber Anadi erst einmal beschlossen hast, das Ganze loszulassen, weil du gespürt hast, dass du dir nicht noch eine weitere große Verantwortung aufbürden willst und kannst, und wie schön, dass du lieber Lipopo darauf hin gespürt hast, dass wir das doch alle gemeinsam tragen könnten…. denn ein echtes Sangha Refugium kann es doch nur werden, wenn wir es auch wirklich gemeinsam tragen, d.h. dass auch jede und jeder, dem dies ein Herzensanliegen ist, logischerweise auch bereit sein muss, seinen Teil dazu beizutragen…

Zum einen geht es also darum, dass wir es gemeinsam finanzieren und zum anderen auch darum, dass wir es gemeinsam in Stand halten und eine Organisation darüber auf die Beine stellen wer es wann nutzen möchte bzw. nutzen kann.

Bezüglich Finanzierung wäre es vielleicht eine gute Idee mal zu schauen, wieviel zusammenkommt, wenn alle die daran interessiert sind sagen, ob bzw. wieviel sie monatlich als Fixbetrag dafür zahlen könnten. Und eine weitere Möglichkeit die laufenden Kosten hereinzukriegen bzw. im besten Fall vielleicht sogar eine kleine Reserve anzulegen für eventuelle Reparaturen oder notwendige Investitionen, wäre natürlich auch zusätzlich eine kleine Nutzungsgebühr, die nur dann anfällt, wenn man auch gerade wirklich dort ist. Und wer gerade gar kein Geld übrig hat, kann ja stattdessen bestimmte Aufgaben übernehmen. Denn zum einen braucht es natürlich Organisation, und zum anderen wollen wir es ja auch liebevoll und gut in Stand halten, sprich es wird auch immer wieder mal eine Grundreinigung nötig sein oder andere Instandhaltungs – oder Verschönerungsmaßnahmen oder bei größeren Treffen, Menschen die einkaufen gehen und kochen etc.

Vielleicht wäre es als nächster Schritt eine gute Idee einfach mal zu sammeln, wer was dazu beitragen will und kann.

Bin schon gespannt, wie es weitergeht und schicke euch allen ganz herzliche Grüße

❤️
Eure Eva

Schafwinkel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.