????? Heartsangha - Monika

EIN LEBEN IN LIEBE

❤️

Lieber Anadi,

ich bin immer noch sehr bewegt und berührt von unserem Beisammensein. Es ist so erleichternd zu spüren, dass alles sein darf. Dann wird es klar, wir werden ganz und wahrhaftig. Keine Show mehr, kein Rückzug, wenn es eigentlich nach vorne zieht. Denn wir sind doch alles und es ist wunderbar wenn es in-/miteinander fließen darf.
Dies habe ich zum ersten Mal in einer Intensität bei Touch is Love vor 2 Jahren gefühlt. Dieses Gefühl, wenn geben und nehmen eins wird ohne die zweifelnde Frage, ob es richtig oder gut ist, ob ich alles richtig mache. Nein, da war großes Vertauen.

Ich habe gestern so eine tiefe Liebe gespürt und war ganz eins mit mir, mit allem, dem Schmerz und der Freude. Das war ein goldener Moment und mehr, denn ich spüre es heute noch. Und ich werde mich erinnern, das ist ein Same, den ich pflegen werde.

Und ich möchte Dir lieber Anadi nochmal und immer wieder von Herzen danken, dass du uns allen diese Räume bereitest, die wir miteinander teilen und füllen dürfen. Das ist ein unfassbar großes Geschenk. Es sind so viele liebevolle Verbindungen entstanden.
Und egal wie, es wird weiter gehen. Wir können nicht mehr zurück und auch nicht stehen bleiben. Doch, manchmal fürs Nix-tun.

Danke für den Satz von Jesaja, der wunderbar ist und die Musik, die mich in die Nacht begleitet hat.

Alles Liebe von
Monika

❤️

Liebe Monika,

herzlichen Dank für deine Worte, sehr berührend. In einem Punkt bin ich nicht deiner Meinung: Der Same ist kein Same mehr, denn er ist schon aufgegangen und da wächst etwas und schlägt Wurzeln. Ein schönes Bild für die Gartenarchitektin. die sicher weiß, was so eine kostbare Pflanze braucht.

So gehen wir weiter und lassen uns nicht beirren. Zurück geht eh nicht, will ja auch niemand wirklich…

 

❤️

Lieber Anadi,

Ich stimme dir zu. Aus dem Samen ist eine Pflanze geworden, die ihre Wurzeln und grünen Triebe immer mehr ausbreitet, blüht und Früchte trägt und wieder neue Samen bildet. Sie muss gehegt und gepflegt werden. Da finde ich das Wort „muss“ angebracht 😊

LIVE IN LOVE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.