NEUE WEGE GEHEN

Das Thema für Juli. Dieser Text enthält Gedanken für die weitere Arbeit in der Heart Sangha. Die Formulierungen kamen spontan, aber wie immer braucht die Umsetzung der einzelnen Aspekte etwas Zeit. Wir lassen dabei die Erfahrungen aus Gruppenleitung, Trainingserfahrung und Einzelarbeit aus langjähriger Praxis mit einfließen, sind aber gleichzeitig offen für frische Impulse aus den co-kreativen Prozessen, die bereits begonnen haben. Dies macht uns froh und zuversichtlich.

HEART SANGHA • NEUE WEGE

 

Bei Fragen zu diesem Text und zu weiteren Veranstaltungen schreibt bitte an diese Adresse > info@heartsangha.net

Sabine Mantl

Meine Lieben - es vergeht kein Tag wo ich nicht an euch und an unsere gemeinsame Zeit in Korfu denke. Es ist tief in mir drin - ich spüre es immer noch. Mein Zimmer ist schon reserviert - Juni 2018 - ich freu mich auf mich, auf euch und auf das Meer.

Katja Lustenberger

Lieber Anadi und liebes Team Vielen herzlichen Dank für das schöne, berührende Video von unserem Bhakti-Fest. Mein Herz geht auf, mein Gesicht beginnt zu strahlen, ein inneres Lächeln entsteht, wenn ich die Bilder betrachte und vor meinem inneren und äusseren Auge vorbei fliessen lasse. Nun bin ich schon einige Wochen wieder in meinem Alltag und die Mantras und Heilgesänge begleiten mich. Auch all die Menschen, du Anadi, die MusikerInnen, die SängerInnen, die dabei waren, tauchen täglich in meiner Erinnerung auf und schenken mir ein Gefühl von Frieden, Liebe, Entspannung, Vertrauen, Verbundenheit, Mut, Kraft und Gemeinschaft. Ich singe oft die Lieder für mich alleine (zum Beispiel wenn ich im Auto sitze), mal laut, mal fein, immer mit ganzem Herzen. Meine Stimme zu hören gibt mir eine tiefe Verbindung zu mir selber, zu meinem Herzen und meinem Körper. Ich bin euch so dankbar, dass ihr mir die Möglichkeit gebt, mich in diesem angstfreien Raum zu entdecken und mutig zu sein und meine Stimme klingen zu lassen. Das ist ein ganz grosses Geschenk! Alles Liebe und bis bald Katja

Strobel Waltraud

Lieber Anadi und Team, vielen Dank für die Nachricht "Neue Wege gehen" in diesem Monat, hängt nach dem Lesen schon an meiner Pinwand. Freue mich immer sehr wie Du und Ihr Alle Kontakt mit den "ehemaligen" haltet, Euch Allen ebenfalls einen schönen Sommer Dieter & Waltraud

Ulla Beer

Lieber Anadi, das Bhaktifest hat bei mir wieder einen tiefen inneren Frieden hinterlassen und ich teile Deine Ansicht, dass der Friede und die Freude in meinem Herzen und meiner Seele nicht nur zu meiner Entspannung beiträgt, sondern auch dazu dient mein Leben oder meine Art zu leben immer wieder neu auszurichten und damit meinen Einfluss auf mein Umfeld zu bestimmen. Ein Satz von Willigis Jäger ist mir zum Leitsatz geworden "Ein spiritueller Weg, der nicht in der Alltag führt ist ein Irrweg". Danke für die schöne Zeit. Love Ulla

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.