BONUS

Hallo Ihr Lieben, es wurden noch ein paar Ostereier für Euch abgegeben. Viel Freude damit! Und noch einen wunderbaren Ostermontag!

Ich reiche Euch virtuell die Hände

Anadi

 

SCHALOM • VON HELMUT

Namaste Ihr Lieben, …

an einem schönen Sonnentag, die es jetzt viele gibt, mal im eigenen Gärtchen sitzen in der Lohstraße in Worms. Unser Bienen- und Insektenhotel hat geöffnet im Gegensatz zu den anderen Hotels im Land und weltweit.

Die Bienen sind fleißig und fliegen umher was das zeug hält. Keine Blüte im Gärtchen ist sicher.

Plötzlich wirft ein Nachbar eine Maschine an. Vorbei mit der Stille und Ruhe denke ich und leicher Ärger kommt auf.

Aber, da schließe ich meine Augen und beame mich nach Arillas auf die Terasse von Nikoleta. Dort liege ich im Liegestuhl und genieße die warme Mittagssonne auf meiner Haut.

Auch hier höre ich in der Frühlingszeit laute Maschinengeräusche. Es sind die Freischneider, die jetzt überall im Einsatz sind und vieles wegschneiden, was so gewachsen ist. Und schon sind meine Gedanken weit weg auf der Insel des Frühlings. Ich wünsche mir, bald wieder dort zu sein, in Korfu und die Freischneider im Original zu hören. Die gehören einfach zum Sound der Insel. Mit Euch zu sein und zu singen, mit den lieben Menschen zu sein, einfach sein …

Damit Ihr Arillas nicht vergesst, habe ich ein kleines Video mit einem abendlichen Schalom mitgeschickt.

Schalom und Herzensgrüße

Helmut

VIDEO:   SCHALOM AUF DEM ROOF

 

 

MENSCHEN SIND ENTEN • WEITERGELEITET VON MARIA

FREUDIGE ERWARTUNG • VON SIGRID

Ich möchte mich heute am letzten Tag von euch verabschieden mit einem Photo vor dem Oktagon….ich habe es ausgewählt, weil es mich/uns zeigt in freudiger Erwartung ….wir werden gleich in einen Raum von wunderbar erfüllender Gemeinschaft, tiefer Stille, liebevoller Begegnung, großer Dankbarkeit und Lebendigkeit eintauchen…..
Diesen Raum hast du, liebster Anadi, geschaffen. Worte können nicht wirklich beschreiben, wie wertvoll all dies für viele viele Phasen meines Lebens war.
In großer Hoffnung, dass all dies für uns bald wieder möglich sein wird …

 

Rosie Otremba

Erst in den letzten Tagen habe ich diese wunderbaren herzöffnenden Blogseiten gelesen und gehört. wie wunderbar in der Fülle der Einzigartigkeit von Jeder und Jedem von uns und dies zusammen in Gemeinschaft. Und du ermöglichst diesen Raum dafür lieber Anadi . Ich hatte mich so auf unser Zusammensein in diesem Jahr gefreut. Ich fühle mich sehr verbunden mit euch und wir werden uns wiedersehen. Von Herzen grüsse ich euch Rosie /Prashanti

Ulla

Ihr Lieben, so ein schöner Nachschlag, danke liebster Anadi für die vielen Tage Deiner Aufmerksamkeit und das Zusammenhalten der Sangha. Das Video und das wunderschöne Foto von Helmut und Ortrud rühren mir so ans Herz. Liebste Maria, der beherzte Einsatz der Männer zeigt, wie viele Menschen mit Herzblut und Liebe auch für die kleinsten Wesen im Einsatz sind. Das ist so Mut machend. Herzensgrüße an alle "da draußen" ;-) In Liebe Ulla

Stephanie

Große Freude mit dem "Nachschlag"! Hat mich begeistert...schönes Lied, tolles Filmchen mit den Enten. Großartig, wie Mensch und Tier manchmal zusammen sein können... DANKE für alles, lieber Anadi. Freu mich unfassbar doll auf ein Wiedersehen, von Herzen Stephanie

Christiane

Ach, ihr lieben Osterhasen, danke für diesen Nachschlag an Freude und Genuss! So schön, das Video mit unserem Gesang... ich möchte mich auch beamen und so gern wieder dort sein...irgendwann..Schalom und eine Umarmung für alle Christiane

Renate

Danke für die Ostereier! Was für eine schöne Überraschung. ich habe von A# nfang an deinen Blog gelesen, gehört, alle 25 Tage und es hat mich genährt....ich nehme es hinein in die Osterzeit, um durch die Angst mit all ihren Auflagen gut hindurch schreiten zu können. Herzlichen Dank Anadi, es war mir eine große Freude und ich fühle eine große Verbundenheit zu Euch, Corfu, vielleicht gibt es im Sommer ein Wiedersehen, wenn wir wieder reisen dürfen...herzliche Ostergrüße Renate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.