HEILUNG

Ihr Lieben,

mit dem Mantra rufen wir den Segen des himmlischen Heilers Dhanvantre. Wir haben ihn in der Sangha viele Male angerufen und er hat auch mich in der schwersten Zeit meines Lebens getragen und geführt.

Ich war sehr krank und wusste nach der ersten erfolglosen Therapie in der klinischen Medizin zunächst nicht weiter. Eines morgens kam die Eingebung und ich kaufte ein Ticket nach Kalifornien um meine Freundin Maniko in Marin County zu besuchen. Sie war schon in der OSHO Commune eine begnadete Sängerin und Musikerin (The Way of the Heart). Sie nahm mich liebevoll auf und gemeinsam flogen wir an meinem 58. Geburtstag nach Peru, eingeladen von einem lieben Freund, der direkt an der Küste ein schönes Haus hatte. Ich erlebte dort, obwohl todkrank, eine wunderbare nährende Zeit mit Singen, Musizieren, Kochen, Malen, Schreiben, Meditieren und viel Herzschmerz, denn die Liebe war so groß und ich konnte zunächst nicht die Gnade erkennen. Eine große Lehre in der Liebe: Die schöne Frau stand nicht für mich an, und doch war sie für mich da auf ganz wunderbare Weise. Jeden Tag sangen wir Lieder aus der Zeit mit dem Meister, Bhajans und Mantras. Und eines Tages lehrte sie mich das Dhanvantre Mantra, als sie spürte, dass ich bereit war. Die Aufnahme gibt es noch mit dem Stillen Ozean im Hintergrund und heute bin ich soweit, sie mich Euch zu teilen. Auch das ist Teil meiner Heilung, die bis heute andauert. Mein Körper war geschwächt und meine Stimme etwas brüchig, und es war der Beginn meiner Heilung … eine Zeit voller Wunder, eine Zeit der Verwandlung.

Ich habe es dann später mit nach Europa genommen und an Deva Premal und Miten weitergegeben. Der Rest ist Geschichte.

Danke, danke Maniko. Danke große Mutter. Jai Ma.

 

OM SHREE DHANVANTRE NAMAHA

In the Light of Love we are whole

In the Light of Love we come home

In the Light of Love

We heal and sing

Thy will be done

In the Light of Love

 

Viele nehmen Teil am Beginn unserer neuen online Sangha und es werden noch mehr dazu kommen.

Vergessen wir auch heute nicht, in Verbindung zu bleiben mit unseren Liebsten.

Anadi

 

Du kannst Deine Kommentare hier weiter unten im Blog schreiben und auch Deine Vorschläge, Beiträge, Musik, Gedichte, Fotos schicken an: sadhana@heartsangha.net

Und du kannst SADHANA teilen mit geliebten Menschen. Einfach den Link im Browser kopieren und weiterschicken …

HEILUNG

OM SHREE DHANVANTRE • MANCORA • PERU

Mayke

Bin tief berührt und verzaubert von dieser Aufnahme Danke Anadi, danke Maniko danke Dhanvantre Nektar für mein Herz weich und zart Goldes Licht benetzt alles was aufgebrochen ist Mein Herz wird weit Und vibriert zu diesen sanften Klängen Namaste

Beate

Danke lieber Anadi, dein Teilen berührt mich sehr. Danke auch von Herzen für diesen Blog, für diese Möglichkeit mich darüber mit der Sangha verbunden fühlen zu dürfen, jeden Tag. Namasté, Beate

Monika

Vielen Dank von Herzen lieber Anadi für`s Teilen dieses wundervollen Geschenks. Ich lese und lausche erst heute und fühl mich tief verbunden.

Judith

Eine im wahrsten Sinn des Wortes wundervolle Geschichte, lieber Anadi. Wie schön, dass Du in einer nahezu aussichtslosen Situation die Gnade Deiner Genesung erfahren durftest. Deine Geschichte zeigt mir, was alles möglich ist und lässt mich hoffen - auch für alle anderen Schwerkranken in unserem Kreis, denen ich diesen Segen von Herzen wünsche. Möge die schwere Krise, die wir jetzt durchleben, sich rückblickend als DAS Wunder offenbaren, das es vermocht hat, unseren schwerkranken Planeten zu transformieren und zu heilen. OM SHREE DHANVANTRE NAMAHA.

Ulla Beer

Liebster Anadi, ich bin so dankbar, dass Du die Geschichte Deiner Heilung mit uns teilst und die wunderbare Aufnahme mit Deiner zarten Stimme im Hintergrund. So viel Mut und so viel Hingabe das Leben anzunehmen so wie es ist und weiterzugehen. Es ist eines meiner Lieblingsmantras. Danke In Liebe Ulla

Maria Keller

Lieber Anadi, über meine Schwester Christiane erhielt ich heute Deine Botschaft und das gesungene Mantra.Ich sitze hier und singe mit und weine über meine Krebserkrankung und fühle so viel Dankbarkeit über die vielen Menschen, die mich liebevoll begleiten und da sind. Ich muss es nur annehmen. Vielen vielen Dank für das Mitteilen Deines Heilungsweges. Liebe Grüße Maria

Enja

Herzlichsten Dank lieber Anadi, Elias und ich freuen uns sehr mit dir, dass du heilen konntest! Euer Mantra hat mich sehr berührt, so zart, so sanft und so kraftvoll, Balsam für die Seele in dieser Zeit... In Liebe❤️ Enja

Judith

Ihr Lieben alle, endlich bin ich angekommen bei Euch und freue mich sehr über diesen herzverbundenen Raum, den Du, lieber Anadi, uns hier eröffnet hast. Geleitet von all den Schätzen, die es hier zu bergen gibt, habe ich mich den ganzen Abend über von Tag 1 bis Tag 6 tragen lassen - lesend, lauschend, singend, weinend ... habe in mich hinein gespürt, mich in Eure Worte, Bilder und Texte versenkt und über unser Wiedersehen gefreut. So ist am Ende dieses Tages zwar längst nicht alles gesagt, aber der Einstieg gemacht. Fühle mich getröstet, gestärkt und verbunden mit Euch in diesen herausfordernden Zeiten. WE ARE ONE! Von Herzen Dank dafür, lieber Anadi. Love & light, peace, gratitude Judith

Hartmut

"one more" sagt sie, ja, noch einmal, und nochmal, und immer wieder, und nicht endend, niemals aufhören, immer weiter singen, fühlen, lieben, eternal song, eternal love.

Jutta Walgern

Du lieber guter Anadi, Ein weiterer sonniger Tag, an dem ich beschenkt werde... einige Minuten der Stille und des Herzhörens durch deinen wunderbaren, heilsamen Blog! Fühle mich auf diese Weise verbunden mit vielen lieben Menschen im Alexis Sorbas Danke, danke, danke von ganzem Herzen...fühl dich umarmt aus der Ferne, auch im Namen meiner Zwillingsschwester Sigrid, herzlichst, Jutta

Monika Schnickmann

Herzlichen Dank, lieber Anadi, für Deine Fürsorge und Liebe für uns Alle und für diesen lichtvollen Raum, in dem wir uns begegnen, austauschen und nah sein können. Ich fühle mich beschenkt von den vielen Beiträgen, die wir alle teilen dürfen. Welche ein Reichtum und was für eine Gnade! …Das Bild von Lipopo mit dem pulsierenden, wärmenden Licht, behütet in der Liebe. Wenn ich hineinsehe spüre ich, wie sich mein Licht mit unser aller Licht verbindet. Der Gesang Namo Avalokiteshvara, der mich in einer schlaflosen, sorgenvollen Nacht erreicht hatte und der mich in den Schlaf gewiegt hat. Am nächsten Morgen bin ich mit tiefem Frieden, Dankbarkeit und Vertrauen im Herzen wach geworden. Die Bilder unseres Bhaktifestes, bei dem ich so viele von Euch Lieben wieder gesehen habe. Und die vielen bewegenden, liebevollen Worte von Euch. Ich fühle mich so verbunden… Und gestern Abend lieber Anadi, dieses wundervolle Geschenk von Dir, das mich sehr berührt hat. Von ganzem Herzen Danke!!! Auch für das Bild von Dir, das ich heute entdeckt habe. Ich lächele jedes Mal zurück, wenn ich es anschaue. Das Bild gestern Abend von Dir hat mich an meine erste Begegnung in einem offenen Singen erinnert. Da bin ich auch nach einer schweren Zeit meiner Intuition gefolgt und mutig losgegangen. Ich wünsche uns allen den Mut den Weg des Herzens liebevoll weiter zu gehen, denn es ist der einzige. Lasst uns so viel geht, davon weiter geben… Diese Herausforderung vor der wir gerade stehen, ist einer der vielen Lehrmeister auf unserem Weg, der uns zeigen will, welche Wandlungen sein müssen und das wir als menschliche Wesen weiter wachsen dürfen. Wir befinden uns gerade zumindest wirtschaftlich in einer Vollbremsung und dies macht auch Existenzangst. So erlebe ich es in meinem engeren Umfeld, das macht mich traurig. Aber in dieser Vollbremsung sehe ich auch eine große Chance der Neuausrichtung, um endlich mit Veränderungen und Wandlung zu starten, die schon lange und dringend anstanden, aber in dieser zuvor oft herrschenden Atemlosigkeit immer wieder gebremst wurde. Ich erlebe gerade sehr viel Solidarität, Fürsorge, Verständnis, liebevolle Nähe (in 1,50m Abstand), Gelassenheit und Entschleunigung. Das macht mich froh und zuversichtlich….Eigentlich wollte ich gar nicht so viel schreiben, aber nun ist es passiert. Ich liebe und umarme euch und genieße weiterhin unser Beisammensein. Herzensgrüße von Monika

Rabiya

mein Lieblingsmantra ❤️ ..... und so lade ich mir diese so sanfte & heilende Energie des Dhanvantre in mein Wohnzimmer ein ..... möge sie den Raum füllen... mich durchfluten und mir einen sanften Mantel umlegen... getränkt und genährt mit all dieser spürbaren Liebe fühle ich mich vom Leben getragen und unterstützt ..... Ich wünsche Euch von Herzen einen wunderschönen Tag ❤️ love Rabiya

Anna

I LOVE YOU, YOU! YOU! Durch DICH lernte ich es und es ist auch zu meinem Hauptmantra geworden. Es ist eine Fackel ! Let us burn and move on with the light in our Hearts!

Christiane

Was für ein Geschenk! Danke, lieber Anadi! Danke! In aller Liebe ♥️ Christiane

Ortrud

Von Herzen Danke, Anadimou❤️, von Herz zu Herz Ortrud und Helmut

eva ferdiny

Wie schön, liebster Anadi! Vielen Dank für dieses wunderbare Geschenk! und wie schön, dass du wieder gesundet bist! Much love Eva

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.