EIN RUHIGES HERZ

Ihr Lieben,

Tag 14! KALO MINA  ?? Einen schönen Monatsbeginn wünschen sich die Menschen hier und ich gebe den Gruß weiter an uns alle.

Lasst uns gemeinsam noch mehr in die Stille gehen, oder besser gesagt: die zunehmende Stille wahrnehmen und das Geschenk wirklich annehmen, auch die klare Luft zum Atmen, frische Farben und klare Sicht, in Dankbarkeit für diese „Nebenwirkungen“. Und weiter lauschen der Stimme des Herzens, die immer weniger übertönt wird von allem möglichen.

Ein ruhiges Herz hat alle Zeit der Welt …

Alles Liebe

Anadi und Maria

 

Wer Zeit und Muße und Freude daran hat, kann gerne einen Beitrag schicken > sadhana@heartsangha.net

 

MEIN HERZ • VON ANADI

Schlage ruhig mein Herz
Finde mich im Pulsschlag Deiner Kraft
Schlage ruhig mein Herz

Atme ruhig mein Herz
Zögere keinen Moment
Atme ruhig mein Herz

Lausche der Stille mein Herz
Und ich offenbare mein Geheimnis
Lausche der Stille mein Herz

Schau mich an mein Herz
Und erkenne mein Angesicht
Schau mich an mein Herz

Erhebe Dich mein Herz
Denn Deine Flügel sind stark
Erhebe Dich mein Herz

Lege Dich zu mir mein Herz
Und versinke in ewiger Zärtlichkeit
Lege Dich zu mir mein Herz

MAGIC • VON LIPOPO

Gerade will ich die Meditation für den Tag aussuchen, da kommt sie schon von Lipopo angeflogen.

Du schreibst: „Eine schöne Chakrenmeditation für die ruhige Stunde. Und dazu das Bild von mir.“

Danke Li

CHAKRA MEDITATION FÜR ALLE TAGE

 

EIN SONG AUS DER SANGHA FÜR HEUTE

SO GLAD YOU ARE HERE ?

Claudia

"So glad you are here"- wie oft haben wir dieses Lied in der Sangha gesungen. So oft musste ich weinen - berührt und dankbar, Teil dieser Gemeinschaft zu sein. Heute, als ich es angehört habe, musste ich auch weinen. Aus Dankbarkeit darüber, dass wir von überall her miteinander verbunden sind. Aber auch vor Traurigkeit, weil ich gemerkt habe, dass ich euch vermisse... wie schön, dass wir uns auf diese Weise nahe sein können. Ich kann nur staunen über die vielen tief gehenden Worte, Gedichte, Bilder. Diesen Mut, sich zu zeigen. In Liebe und Dankbarkeit verbunden, Claudia

Sonia Harel

War heute so schoen Euch wieder nahe zu fuehlen. °•.•.¸ღ¸☆´ (¯`♥´¯) .♥.•*¨`* ´*.¸.•´♥ Danke ॐ Om Shalom ॐ

Christiane

Ihr Lieben alle,ich bin sprachlos, dankbar und demütig: Wie reich und vielfältig unser Austausch und unsere Begegnungen hier geworden sind, so eine Freude! Danke für alle eure Gedanken! Danke, lieber Lipopo für deine wunderbaren Bilder. Vor ein paar Tagen der blaue Kreis! Er beruhigt mich ganz tief und zieht mich sanft, aber unaufhaltsam ins Licht. Auch dein Bild heute, wieder ein Geschenk, es ist immer in Bewegung...Danke, liebe Anna, für so viele schöne Worte und Gedanken von dir, sie kommen immer voll an und berühren mein Herz. Danke, liebe Maria, für deine Idee mit dem Slow Yoga im Netz, ich bin gespannt...und ich höre so oft deine CD, ein Balsam! Und vor allem: Danke dir, liebster Anadi, für deine klaren und tiefen und weitsichtigen Worte ,die so wohltuen und mich jeden Tag begleiten.Und dein so berührendes Gedicht! Von Herzen Danke! Und schließlich unser Gesang, der mir heute zum Frühstück geschenkt wurde! Mit Tränen und Lachen und dem Handy am Ohr bin ich durchs Zimmer getanzt, und wir waren alle zusammen. Sooo schön! Danke euch allen, in Liebe, Christiane

Ulla

Ich fühle mich so wunderbar verbunden und mittendrin.Danke ihr vielen lieben Menschen. Von Herzen Ulla

Lipopo

Lieber Anadiji! Dein intimes Gespräch mit deinem Herzen ist köstlich, zärtlich, tief berührend. Die Tränen laufen. Und dann unsere Stimmen dazu! WUNDERBAR

Monika Schwert

Unsere Sangha makes me so HAPPY Ich hüpfe mit uns dazu auf dem Trampolin Danke , Danke , Danke Monika

Elke

Danke, Danke, Danke ??. Ich fühle mich soooo reichlich beschenkt in unserer Sangha. Was für ein Glück, mit dabei und mittendrin zu sein. In Liebe, Elke ?

Ortrud

Welch ein wunderschönes Gute-Laune-Singen an diesem sonnigen 1. April. Ich war gerade mit euch allen im Oktagon, habe mit euch gesungen und gelacht. Danke, danke, danke. ❤️Ortrud❤️Freue dich mein Herz

Anna

Wow! Was für eine Reise heute für mich! Dein Gedicht traf mich mitten ins Herz, lieber Anadi! Tränen fließen dann immer bei mir. Dann wieder das Aufgefangensein in unserer Runde. Die Engel sprechen davon, dass wir einen“ Kranz der Liebe winden“....und Freude breitete sich in mir aus durch unser kraftvolles Singen.... ich möchte antworten mit einem Auszug von einem Gedicht von Eduard Mörike: TROST Und ich sprach zu meinem Herzen: Lass uns fest zusammenhalten! Denn wir kennen uns einander. Wie ihr Nest die Schwalbe kennet. Wie die Zither kennt den Sänger. Wie sich Schwert und Schild erkennen Schild und Schwert einander lieben! Solch ein Paar: wer scheidet es? Und das Herze hüpfte mir im Busen das erst noch geweinte hatte. Übrigens beschreibt er vor dieser Herzerkenntnis, dass man „ Stille sich im Herzen fassen müsse“. In diesem Sinne, Anna

Enja

Und -so glad you are here- passt natürlich bestens dazu??

Enja

Guten Morgen ihr Lieben, vielen Dank für das schönen Bild von euch, lieber Anadi und liebe Maria. Ein wunderschönes Strahlen von euch am frühen Morgen, aaah....Ein so herzberührendes Gedicht....aaah...? Lieber Lipopo, dein Bild hat auch wieder so ein schönes Strahlen...aaah, Danke dir.? Ja, da kommt schon die Sonne hereingeflogen, bevor man überhaupt nach draußen geht...? Auf die Chakra Meditation da freue ich mich heute.? Einen schönen Tag euch allen... ?????????

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.