Ortrud

Ihr Lieben,
vor kurzem ist mir bei Youtube „zufällig“ Mooji begegnet, der mich tief berührt hat.
Mooji stellt da ein einfaches, kraftvolles Gebet in herausfordernden Zeiten vor.

Es besteht einfach nur aus ‚Danke‘.

Seitdem praktiziere ich das. Lege die Hände vor meinem Herzen aneinander, neige meinen Kopf und sage laut: „Danke.“ Immer wieder. Und dann kommt mir immer mehr, wofür ich dankbar bin.
Es macht für mich einen großen Unterschied, das laut auszusprechen. Ich spüre meine Dankbarkeit dann ganz tief drin. Eine Dankbarkeit, die mein Herz berührt, mein Herz öffnet.

Und dieses Danke sagen begleitet mich den ganzen Tag.

Es macht mich glücklich, macht mir die Fülle bewusst, in der ich leben darf.

In dieser tiefen Dankbarkeit fühle ich mit allen Menschen, denen es nicht gut geht, die Schmerz und Leid erfahren und kann das geben, was ich habe: Mitgefühl, Freundlichkeit, meine Zeit, Geld…..

In Dankbarkeit für unsere Verbindung in der Sangha grüße ich euch von Herzen,
Ortrud 💕

Danke

Sigrid Peinecke

Liebe ortrud,das gebet von mooji hat mich tief berührt...danke danke danke danke danke danke..danke für mein Leben und jeden neuen tag Namaste Sigrid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.