Shakti

Hallo Ihr Lieben,
gerade bin ich so berührt und erfüllt von Euch allen die Ihr Euch so zeigt und mitteilt aus Euren Herzen. Anadi hat mir das Video von heute geschickt und ich darf dadurch am heutigen Talk teilhaben. Da stellt sich dafür große Dankbarkeit ein. Ich bin dankbar, Teil unserer Sangha zu sein und gemeinsam mit Euch bzw uns allen zu wachsen.

Wenn ich so als Beobachterin dabei bin, wird es mir um so deutlicher wie sehr wir diese Qualität von Liebe, Nähe, Intimität, Zugewandheit und Respekt immer weiter ausdehnen.  Gerade auch, weil wir so unterschiedliche Leben leben und persönliche oder familiäre Hintergründe haben. Ja, diese Fülle tut gut. Fülle und Genährtsein ist nicht unbedingt das, was mir durch meine Eltern vermittelt wurde. Da gab es viel Mangel, Verzicht und Enttäuschung und sehr auf mich zurückgeworfen worden sein, schon sehr früh. Umso dankbarer bin ich für Momente, wo ich fühlen und erleben darf, dass es auch Schätze gibt, die sie mir  mitgegeben haben.

Ein großer Schatz ist die Liebe und Begeisterung für Musik und Gesang. Da gab es immer wieder auch Leichtigkeit und Freude die ich mit meiner Familie teilen konnte. Und das ist auch heute, das größte Geschenk, trotz allem was uns zur Zeit gerade so fordert, an schönen, beseelenden musikalischen Geschenken teilzuhaben. Vergangenen Donnerstagabend war ein solcher Moment. Da war ich in einem  e c h t e n  Konzert. Konstantin Wecker in Hannover mit seinem grandiosem Programm „Utopia“. Das Stück mit gleichem Titel sende ich Euch und bin mir sicher, darin ist so viel von dem, was wir hier gerne teilen und was uns eint.

Von ganzem Herzen Grüße und Umarmungen
Shakti💖

Utopia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.